Ausbildung zur Polizistin oder zum Polizist

Ablauf der Ausbildung

Seit 2020, mit der Einführung des allgemeinen Ausbildungskonzeptes (CGF 2020), dauert die Polizeiausbildung in der Schweiz zwei Jahre.

Polizeiakademie

Das erste Ausbildungsjahr findet an der Polizeiakademie von Savatan statt und endet mit einer Prüfung der Fachkompetenzen und die Verleihung eines Zertifikats.

Schule
Praktikum

Praktikum

Der erfolgreiche Abschluss dieses ersten Jahres ist Voraussetzung für den Zugang zum zweiten Teil der Ausbildung. Diese erfolgt in Form eines einjährigen Praktikums beim Polizeikorps.

Eidgenössischer Fähigkeitsausweis

Das zweite Jahr endet mit der Prüfung zum Erwerb des «Eidgenössischen Fähigkeitsausweises als Polizistin und Polizist».

Fähigkeitsausweis

Unterrichtsstoff

Insgesamt ca. 1200 Stunden.

Wo immer es möglich ist, legt die Polizeiakademie Wert auf eine praktische und realistische Ausbildung mit situationsbezogenen Übungen und Rollenspielen.

Die Fächer, die für den Eidgenössischen Fähigkeitsausweis unterrichtet werden, sind polizeiliche Intervention, Community Policing, Psychologie, Ethik, Menschenrechte und allgemeine Themen.

Der erste Ausbildungsteil, INTEGRO genannt, dauert vier Wochen und erfordert einen Aufenthalt in der Polizeiakademie (ausser an Wochenenden).

Polizeiakademie Savatan

Auf der Website der Polizeiakademie finden Sie weitere Informationen über die Ausbildung und das Leben an der Schule: